Über mich

Werdegang, Lebenslauf und mehr

Ich bin ein Kind des Ruhrgebiets, 1980 in Bottrop geboren und in Gladbeck aufgewachsen. In Bochum lebe ich seit etwa 20 Jahren. Ich mag die Vielfältigkeit des Ruhrgebiets, die Direktheit der Menschen, den Bochumer Charme und nicht zuletzt das kulturelle Angebot meiner Heimat.
Nach der Schule bin ich zum Studium an der Evangelischen Fachhochschule RWL nach Bochum gezogen, wo ich bis heute mit meiner Familie lebe. Ich bin verheiratet und habe einen Sohn und eine Tochter.

Während des Studiums habe ich zusätzlich eine Schauspielausbildung an der Theaterschule Là Bouche in Dortmund absolviert. Danach stand ich viele Jahre auf der Bühne des Roto-Theaters Dortmund.

Insgesamt habe ich vielfältige berufliche Erfahrungen gesammelt. Zunächst arbeitete ich einige Jahre als Sozialpädagogin in der Kinder- und Jugendhilfe sowie Jugendberufshilfe. Daran schloss sich meine Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin bei der APV in Münster an. Mein Praktikum im Rahmen der Ausbildung absolvierte ich in der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke. Danach arbeitete ich ausbildungsbegleitend in der sozialpsychiatrischen Praxis Dr. Schmidt und Momsen in Herdecke. Neben der testdiagnostischen Arbeit, den Einzeltherapien und den verschiedenen Gruppentherapien lag ein besonderer Schwerpunkt auf der Diagnostik autistischer Störungen (ADOS, ADI-R).

Carmen Stricker-Bombeck

  • Dipl. Sozialpädagogin
  • Dipl. Sozialarbeiterin
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
  • Verhaltenstherapie

Nach der Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin war ich viele Jahre in der Praxis KJPP Letmathe in Iserlohn angestellt ambulant psychotherapeutisch sowie zusätzlich in meiner dortigen Privatpraxis tätig. Dabei stellte ich schnell fest, dass mir diese intensive und abwechslungsreiche Tätigkeit besonders am Herzen liegt.

Anschließend arbeitete ich in dem Projekt plus-Kita der Stadt Recklinghausen aufsuchend psychotherapeutisch in Kindertagesstätten. Die Unterstützung sozial benachteiligter Familien, sowie der Fachkräfte vor Ort stand im Mittelpunkt der Tätigkeit. Zudem fand eine enge Zusammenarbeit mit der Jugendhilfe sowie eine Vernetzung mit Ärzten, Psychotherapeuten, Logopäden etc. statt. Die Konzeption und Durchführung von Fortbildungen zu gängigen psychischen Störungen für die Kita-Teams gehörten ebenfalls zu meinen Aufgaben.
Kurz vor meiner Niederlassung war ich in der Praxis Sander in Bochum als Praxisvertretung tätig. Dort habe ich die selbständige und eigenverantwortliche Arbeit in einer Einzelpraxis zu schätzen gelernt.

Seit Januar 2019 bin ich in eigener Praxis in Bochum (Altenbochum) niedergelassen.

Lebenslauf

Seit Jan. 2019

Niederlassung in eigener Praxis in Altenbochum 
Diagnostik und Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Störungen

März 2018 – Dez. 2018

Praxis Dr. Sander, Bochum
Praxisvertretung

Okt. 2016 – März 2018

plusKita – Projekt der Stadt Recklinghausen
Aufsuchende psychotherapeutische Arbeit in Kindertagesstätten, die von besonderer sozialer Benachteiligung betroffen sind

Mai 2012 – März 2018

Privatpraxis,
KJPP-Letmathe Iserlohn-Letmathe

Sept. 2012 – Dez. 2016

KJPP-Letmathe, Kinder- und Jugendpsychotherapeutische Praxis
Dr. Freund-Braier, Iserlohn-Letmathe
Angestellt im Rahmen der vertragspsychotherapeutischen Versorgung

Juni 2007 – Sept. 2012

Sozialpsychiatrische Praxisgemeinschaft Dr. Schmidt Momsen, Herdecke
Diagnostik psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter, Vertiefungsbereich Autismusdiagnostik, Einzeltherapie, Gruppentherapie und Elternberatung

Aug. 2006 – Mai 2007

Gemeinschaftskrankenhaus, Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Herdecke
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Ausbildung

Sept. 2005 – Juli 2006

Bildungsinstitut InBIT, Institut für Betriebsorganisation und Informations-Technik gGmbH, Essen
Sozialpädagogin und Bildungsbegleiterin

Sept. 2004 – Aug. 2005

Bergische Diakonie Aprath, Heilpädagogisch-therapeutische Tagesgruppe, Remscheid
Anerkennungsjahr als Jahrespraktikantin der Sozialpädagogik

Feb. 2002 – Apr. 2003

Consol Theater, Gelsenkirchen
Theaterpädagogisches Fachpraktikum im Rahmen des Studiums
Begleitung der Qualifizierungsmaßnahme !STAGE

Apr. 2001 – Dez. 2004

Kinderheim Overdyck, Bochum
Pädagogische Aushilfskraft und „Springerkraft“ aller Jugendwohngruppen und -schutzstellen der Einrichtung

Sept. 2000 – Apr. 2001

Sozialwerk St. Georg e.V., Gelsenkirchen
Pflegerische Hilfskraft
Betreuung und Pflege von erwachsenen Menschen mit einer geistigen Behinderung

Ausbildung

2006 – 2011

Gesellschaft für angewandte Psychologie und Verhaltensmedizin – APV, Münster
Ausbildung in Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen
Vertiefung Verhaltenstherapie

Abschluss:
Approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

2003 – 2005

Theraterschule Là Bouche, Dortmund
Schauspielausbildung

Abschlussinszenierung:
„So eine Liebe“ Pavel Kohut

2000 – 2004

Studium der Sozialpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule
Reinland-Westfalen-Lippe

Abschluss:
Diplom-Sozialpädagogin/ Diplom-Sozialarbeiterin

1986 – 1999

Freie Waldorfschule Gladbeck

Abschluss:
Abitur

Fortbildungs­schwerpunkte

EMDR Traumatherapie, Aufarbeitung biografischer Belastungen,
Schematherapie bei Kindern, Jugendlichen und deren Eltern

Praxis

Psychotherapeutische Praxis
für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Carmen Stricker-Bombeck

  • Dipl. Sozialpädagogin
  • Dipl. Sozialarbeiterin
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
  • Verhaltenstherapie

Kontakt

Wittener Straße 217
44803 Bochum
(Altenbochum)

Telefax: 0234 - 796 281 86